Zettelkasten #16

Joachim Fernau "Rosen für Apoll"

Joachim Fernau: Rosen für Apoll:
“Ein großer Augenblick. Führwahr!
Der größere aber, der unvergleichlich größere, kam erst jetzt: Solon ging nach hause, packte die Koffer und verließ, um nicht gefragt werden zu können, Athen.
Und hier nun, meine Freunde, wollen wir uns nicht länger beherrschen, sondern gestehen, daß uns der blasse Neid packt.
Nicht jede Zeit – das wissen wir – kann einen Solon haben, aber jede Zeit hat Koffer.”

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.