Kultur-News KW 24-2017

Postkarte Damenmode 1911

Digitales

“Kultur-News KW 24-2017” weiterlesen

Geschichte – Definition und Gedanken

Logo Geschichte

Geschichte, ein endloses Thema, ein breites Fach, ein weites Feld, ein stets im Munde geführter Begriff.
„Unter Geschichte versteht man im Allgemeinen diejenigen Aspekte der Vergangenheit, derer Menschen gedenken und die sie deuten, um sich über den Charakter zeitlichen Wandels und dessen Auswirkungen auf die eigene Gegenwart und Zukunft zu orientieren.

    Im engeren Sinne ist Geschichte die Entwicklung der Menschheit, weshalb auch von Menschheitsgeschichte gesprochen wird (im Unterschied etwa zur Naturgeschichte). In diesem Zusammenhang wird Geschichte gelegentlich synonym mit Vergangenheit gebraucht. Daneben bedeutet Geschichte aber auch die Betrachtung der Vergangenheit im Gedenken, im Erzählen und in der Geschichtsschreibung. Forscher, die sich der Geschichtswissenschaft widmen, nennt man Historiker.“

 
“Geschichte – Definition und Gedanken” weiterlesen

Kultur-News KW 23-2017

Kathedrale Saint Etienne Metz

Digitales

  • Zwei frühneuzeitliche Handschriften aus Coburg sind online:
    http://archivalia.hypotheses.org/65305
  • Tanja Praske entführt uns bei diesem Montagsinterview in die Welt der Bloggerkonferenzen und Familienblogger. Das Thema Museum ist natürlich auch dabei 😉:
    http://www.tanjapraske.de/digitale-kommunikation/bloggen/denkst-die-bloggerkonferenz-in-nuernberg-was-bietet-sie/
  • Interesse an der Münchener Archäologie? Dann gibt es hier eine 17 Seiten lange Bibliographie zum Thema:
    http://www.archaeologie-bayern.de/fileadmin/Archaeologische_Staatssammlung/downloads/Muenchen_Bibliographie_2016_10_24.pdf

“Kultur-News KW 23-2017” weiterlesen

Baumwolle spinnen in der Frühen Neuzeit – Technik und Arbeitsbedingungen 1

Baumwolle

Sich heute die Arbeit in einer frühneuzeitlichen Baumwollspinnerei vorzustellen fällt nicht nur schwer, es ist beinahe unmöglich den Staub, den Schmutz, die Hitze und Schwüle, den Lärm und die Gerüche nachzuvollziehen und nachempfinden zu wollen. Umso wichtiger und auch faszinierender ist es, dass es – zumindest in musealer Form – solche Fabriken noch gibt, die uns einen, wenn auch gereinigten Blick, auf eben diese Verhältnisse erlauben.

Eine dieser musealen Fabriken ist die Textilfabrik Cromford in Ratingen, die gemeinhin als erste mechanisierte Baumwollspinnerei auf dem europäischen Kontinent gilt.

Haus Cromford "Hohe Fabrik"
Herrenhaus – Cromford – Foto: A. Kircher-Kannemann

“Baumwolle spinnen in der Frühen Neuzeit – Technik und Arbeitsbedingungen 1” weiterlesen