Kultur-News KW 41-2017

Moschee

Digitales

  • Es ist so eine Sache mit der digitalen Welt: Sie ist unglaublich schnelllebig und kaum habe ich etwas darüber geschrieben, ist es auch schon Geschichte (genau das Richtige also für Historiker 😉). In der digitalen Welt bewegen sich auch die Digital Humanities.
    Es ist toll, dass der Mediävistenverband ein ganzes Heft seiner Zeitschrift „Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung“ der „digitalen Mediävistik“ widmen möchte. Weniger toll allerdings ist der Zeitplan: Einsendung von Vorschlägen bis 30. 11.2017 – Erscheinen des Hefts Juni 2019! Gäbe es da nicht schnellere und digitalere Möglichkeiten?
    http://dhd-blog.org/?p=8619

 

  • Bleiben wir bei den Digital Humanities: Eine neue Webseite ist gelauncht worden „Openmethods“. Mitmachen und Inhalte beitragen kann offenbar jeder, der sich „bewirbt“. Im Augenblick ist die Seite von spanischen und französischen Themen beherrscht; keine wirkliche Überraschung, denn in Sachen Digital Humanities sind die deutschen Geisteswissenschaftler abgehängt:
    http://dhd-blog.org/?p=8631

„Kultur-News KW 41-2017“ weiterlesen

Zettelkasten #1

Bücher

Kennen Sie das auch? Da nehmen Sie sich immer wieder vor die Zettelwirtschaft endlich zu beenden. Sie kaufen tolle Kladden, Karteikarten und diverse andere kleine und große Helferlein, damit dieses Chaos auf dem Schreibtisch und in der ganzen Wohnung endlich ein Ende hat und was passiert? – Im entscheidenden Moment ist nichts davon zur Hand und dieses unglaubliche Zitat, dieser Gedanke, die wahnsinnig tolle Idee, landen dann doch wieder auf irgendeinem Zettel und der landet dann (wenn man Glück hat) auf irgendeinem Ablagestapel. „Zettelkasten #1“ weiterlesen