2018 – Gegensätze und neue Wege

Mein Jahresrückblick 2018 –

Wieder ist sie da, diese berühmte Zeit „zwischen den Jahren“. Diese eine Woche, die irgendwie nirgendwo hingehört und in der beinahe jeder anfängt über das vergangene Jahr nachzudenken und zu resümieren und Pläne für das nächste, das „Neue Jahr“ zu schmieden.

Mir geht es da nicht anders, ich sitze hier und frage mich, wo denn – um Himmels Willen – dieses alte Jahr überhaupt geblieben ist, denn irgendwie kommt es mir so vor, als sei es erst gestern gewesen (oder maximal vergangene Woche), dass ich auch schon hier saß und über das alte Jahr, das 2017te unserer Zählung, nachsann und feststellte, dass, es einen eher faden Beigeschmack hinterlassen hatte.

Wieder kommt mir jener Satz aus Jurassic Park in den Sinn: „Die Zeit läuft so schnell, dass wir rennen müssen, um hinterherzukommen.“ Irgendwie ist da ne Menge dran …

„2018 – Gegensätze und neue Wege“ weiterlesen

Rückblick – Ausblick und die Suche nach den eigenen Worten

Inschrift Theater Duisburg

Sechs Wochen etwa ist es her seit ich zuletzt auf meinem Kulturblog etwas veröffentlicht habe. Eine lange Zeit … eine lange Zeit zumindest für mich, denn normalerweise (so weiß der geneigte Leser dieses Blogs) gibt es wöchentlich zumindest die Kultur-News; oftmals aber auch noch neue Artikel oder zumindest ein kleines Zitat im Zettelkasten. „Rückblick – Ausblick und die Suche nach den eigenen Worten“ weiterlesen