#PalaceDay – 19. Juli 2017 geht auf Reisen

Berliner Stadtschloss

Der #PalaceDay ist ein erst zum zweiten Mal stattfindendes Event auf Twitter. Schlösser und Paläste in ganz Europa finden sich an diesem Tag in den Sozialen Medien (insbesondere auf Twitter) zusammen und zeigen Bilder und Teile ihrer Bestände; vor allem solche, die sonst hinter den Kulissen bleiben.

Schloss Charlottenburg
Schloss Charlottenburg – Foto: A. Kircher-Kannemann

In diesem Jahr widmet sich der #PalaceDay vor allem dem Thema „Reisen“. Also bin ich mal tief in die Festplatte meines Schleppis abgetaucht und habe nach „Reisen“ gesucht, nach Reisen, die in Verbindung mit Höfen, mit Schlössern und Palästen stehen und ich bin fündig geworden: “#PalaceDay – 19. Juli 2017 geht auf Reisen” weiterlesen

#MuseumWeek 2017

Sie ist gestartet, die diesjährige #MuseumWeek. Vom 19. bis 25. Juni heißt es Hashtag #MuseumWeek oder auch #WomenMW, denn die Museumswoche 2017 ist den Frauen gewidmet, denn die #MuseumWeek sich für Gleichstellung einsetzt. Aus diesem Grunde widmen wir sie in diesem Jahr speziell allen Frauen und jungen Frauen in der Welt. Wir wären daher dankbar, wenn Sie während der MuseumWeek Ihre Beiträge zum Thema „Frauen und Kultur“ regelmäßig mit #WomenMW versehen würden.“ Soweit der Text des offiziellen Aufrufs zur #Museumweek. “#MuseumWeek 2017” weiterlesen

Lassen Sie uns Geschichten erzählen oder Ein Plädoyer für’s Storytelling

Wissenschaftliches Bloggen oder zumindest Bloggen über wissenschaftliche und kulturelle Themen ist immer mal wieder ein Streitthema: Da gibt es die Gruppe, die sagt, dass Bloggen automatisch unwissenschaftlich ist, weil es ja keine Qualitätskontrolle gibt und da ist die andere Gruppe, die das Internet und speziell das Bloggen als Chance versteht, als Chance andere Menschen zu erreichen, Zielgruppen zu finden, an die man bisher nicht wirklich herankam und somit auch Wissen deutlich breiter und weiter unter die Menschheit zu tragen. “Lassen Sie uns Geschichten erzählen oder Ein Plädoyer für’s Storytelling” weiterlesen