Kultur-News KW 13-2017

Spener

Digitales

  • Die Kunstgeschichte zeigt schon seit längerer Zeit, dass sie in der Digitalen Welt zuhause ist. Ob Hackathons, Präsentationen oder virtuelle Ausstellungen, sie zeigt welche Möglichkeiten in den neuen Medien stecken.
    Unter der Überschrift „Digitale Kunstgeschichte: Was kann sie leisten in Lehre & Gesellschaft? | #DigitalHumanities“ hat Tanja Praske in ihrem Montagsinterview Harald Klinke, Kunsthistoriker und Dozent an der LMU in München befragt nach den Chancen und Möglichkeiten, die die digitale Welt Kunsthistorikern bietet:
    http://www.tanjapraske.de/wissen/lehre/digitale-kunstgeschichte-was-kann-sie-leisten-in-lehre-gesellschaft-digitalhumanities/
  • Preußen ohne Pietismus ist kaum vorstellbar. Die Pietisten haben dieses Territorium und seine Geschichte in der Frühen Neuzeit ganz entscheidend mitgeprägt. Einer der Väter des Pietismus ist Philipp Jakob Spener. Der zweite Band seiner Briefe ist nun auch online zugänglich:
    http://archivalia.hypotheses.org/63988
  • Ich persönlich hielt ihn schon fast für tot – abgesehen natürlich von den „Toten Hosen“ – den Punk. Aber ich wurde nun dank eines französischen Blogs eines Besseren belehrt: „Weblog Punk is not dead. Une histoire de la scène punk en France depuis 1976“:
    http://pind.hypotheses.org/
  • Bibeln können ja so schön sein und vor allem die Bibelmalerei. Ein besonders schönes Stück findet sich jetzt in digitalisierter Form – es ist die Mainzer Lauber-Historienbibel:
    http://archivalia.hypotheses.org/64010
  • Einen ersten erfreulichen Schritt in Sachen Digitalisierung geht nun das Landesarchiv Greifswald. Hier ist das Fotografieren von Beständen mit Hilfe eigener Endgeräte ab April offiziell erlaubt. Es bleibt aber der klassische Vorbehalt bzgl. der Veröffentlichung der Digitalisate:
    http://www.blog.pommerscher-greif.de/fotografieren-im-landesarchiv/
  • Die Kreuzzüge im Bild:
    http://blogs.bl.uk/digitisedmanuscripts/2017/03/medieval-depictions-of-the-crusades.html
  • Die Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln ist mit einer umfangreichen digitalen Sammlung am Start:
    http://archivalia.hypotheses.org/64071

“Kultur-News KW 13-2017” weiterlesen

Promovierte Historikerin mit Faible für die höfische und die digitale Welt / Bloggerin aus Leidenschaft fürs Schreiben und Geschichtenerzählen

http://hofordnung.hypotheses.org/

http://amt-angermund.de/

Kultur-News KW 12-2017

Gartenparterre Schwetzingen

Digitales

“Kultur-News KW 12-2017” weiterlesen

Promovierte Historikerin mit Faible für die höfische und die digitale Welt / Bloggerin aus Leidenschaft fürs Schreiben und Geschichtenerzählen

http://hofordnung.hypotheses.org/

http://amt-angermund.de/

Kultur-News KW 11-2017

Digitales

“Kultur-News KW 11-2017” weiterlesen

Promovierte Historikerin mit Faible für die höfische und die digitale Welt / Bloggerin aus Leidenschaft fürs Schreiben und Geschichtenerzählen

http://hofordnung.hypotheses.org/

http://amt-angermund.de/

Kultur-News KW 10-2017

Digitales

Hab ich gemacht und: es funktioniert! Dem Nachsatz, dass das nicht besonders intuitiv ist möchte ich allerdings zustimmen. Vielleicht gibt es da eine bessere Lösung für die Zukunft. Vielen Dank auf jeden Fall an das LA NRW für die hilfreiche Antwort.

“Kultur-News KW 10-2017” weiterlesen

Promovierte Historikerin mit Faible für die höfische und die digitale Welt / Bloggerin aus Leidenschaft fürs Schreiben und Geschichtenerzählen

http://hofordnung.hypotheses.org/

http://amt-angermund.de/