#Buchchallenge auf Twitter

Die schöne Kunst der Verschwendung - Feuerwerke und Illuminationen in der Frühen Neuzeit

#Buchchallenge – Hashtags sind nicht nur bei Blogparaden ein wichtiges und probates Mittel sich zu einem speziellen Thema oder zu einer Idee auszutauschen. Vor allem in den Social Media sind Hashtags daheim und hier gibt es immer wieder spannende Events.

Meine Lieblings-Hashtag-Challenge auf Twitter war in diesem Jahr eindeutig die #Buchchallenge. Hier ging es darum in sieben Tagen sieben Bücher zu posten, ohne Kommentar, ohne Erklärung.

Zum Glück bin ich gleich zweimal eingeladen worden an der #Buchchallenge teilzunehmen: Zunächst war es Tanja Praske, die mich nominierte und dann Andrea Hahn. Und ich sage deshalb beuwßt “zum Glück zweimal”, denn mit nur einmal hätte ich viele mir liebe Bücher gar nicht posten können.

„#Buchchallenge auf Twitter“ weiterlesen