Kultur-News KW 50-2018

Rheingau Goetheblick

Digitales

  • „Sprung ins Ungewisse. Ein studentisches Webportal zur internationalen Presseberichterstattung über den Prager Frühling 1968“ – ein Beispiel für Digital History und Digital Humanities:
    https://erinnerung.hypotheses.org/5237

 

 

“Kultur-News KW 50-2018” weiterlesen

Kultur-News KW 49-2018

Digitales

  • Wenn 18 Museen in sieben Ländern mit Google zusammenarbeiten, dann kann auch mal was Gutes und Schönes dabei herauskommen. So wie in diesem Fall, wo eine virtuelle Schau der Werke Vermeers entstand:
    https://artsandculture.google.com/project/vermeer

 

“Kultur-News KW 49-2018” weiterlesen

Kultur-News KW 48-2018

Digitales

 

  • Digitale Forschung als „Sondertatbestand“: „Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) ist der Empfehlung des Senats der Leibniz-Gemeinschaft gefolgt und hat für das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) den Sondertatbestand [Hervorherbung durch AKK] »Digitale historische Forschung und Forschungsinfrastrukturen« bewilligt. Dafür stehen dem IEG ab Januar 2019 jährliche Gesamtmittel in Höhe von rund 400 Tausend Euro einschließlich eines Eigenanteils in Höhe von rund 100 Tausend Euro zur Verfügung. Die zusätzlichen Mittel werden je zur Hälfte durch Bund und Länder zur Verfügung gestellt.“:
    https://idw-online.de/de/news706573

 

“Kultur-News KW 48-2018” weiterlesen

Kultur-News KW 47-2018

Digitales

  • Thema der Woche waren, digital betrachtet, definitiv die Blogparaden. Tanja Praske hat sich ihnen aus aktuellem Anlass gewidmet und eine fast schon epochale Abhandlung geschrieben über die Geschichte, die Risiken und Chancen von Blogparaden im Kultursektor. Absolut lesenswert und vor allem auch nachdenkenswert ist das Ergebnis geworden. Ich bleibe bei meiner Einschätzung: Die Chancen überwiegen die Risiken bei weitem; aber lesen Sie am besten selbst:
    https://www.tanjapraske.de/wissen/diskussion/blogparaden-in-der-kultur-chancen-risiken-und-learnings/

 

“Kultur-News KW 47-2018” weiterlesen