Kultur-News KW 21-2020

Logo Kultur-News

Digitalisierung

  • 3D-Modelle historischer Architektur erfreuen sich seit vielen Jahren, um nicht zu sagen Jahrzehnten, großer Beliebtheit. Die Untersuchung von Heike Messemer unter dem Titel „Digitale 3D-Modelle historischer Architektur: Entwicklung, Potentiale und Analyse eines neuen Bildmediums aus kunsthistorischer Perspektive, Heidelberg: arthistoricum.net, 2020 (Computing in Art and Architecture, Band 3).“ gibt es nun als Download bei der UB Heidelberg.
  • Eine Online-Sammlung aufzubauen, das versuchen viele Museen und auch Archive, doch wie macht man es richtig? Wer ist eigentlich das Zielpublikum und vor allem: Wie sucht das Zielpublikum eigentlich? „Stephanie Thom, Timo Schuhmacher und Josefine Otte berichten über ihre Nutzertests mit WissenschaftlerInnen zu Online-Recherche-Verhalten.“ Erste Ergebnisse bei Museum4punkt0.
„Kultur-News KW 21-2020“ weiterlesen

Kultur-News KW 20-2020

Logo Kultur-News

Digitalisierung

  • Insbesondere seit #Closedbutopen und der Corona-Krise erfreuen sich Live-Streams auch bei Museen und Kultureinrichtungen großer Beliebtheit. Doch wie sieht es mit der rechtlichen Lage bei solchen Live-Streams aus? iRights hat sich ausführlich mit der Frage beschäftigt.
  • Weitere Informationen zu Live-Übertragungen in Instagram Storys gibt Damián Morán Dauchez bei musermeku.
„Kultur-News KW 20-2020“ weiterlesen

Kultur-News KW 19-2020

Logo Kultur-News

Digitalisierung

  • 3D-Techniken und ihre Nutzung – um dieses Thema geht es aktuell bei Europeana Pro. Vorgestellt wird ein studentisches Projekt.
„Kultur-News KW 19-2020“ weiterlesen

Kultur-News KW 18-2020

Digitalisierung

  • 1, 9 Millionen Bilder hat das British Museum online gestellt. Das ist erst einmal sehr schön und löblich. Aber es gibt ein Problem: Die Bilder stehen unter einer Creative Commons CC BY-NC-SA 4.0 Lizenz und das heißt leider, dass sie weder für Social Media-Nutzung wirklich gebraucht werden können, noch (und das ist noch bedauerlicher) für Wikipedia. via blog.digithek.ch.
  • „Die Leute wollen keine virtuellen Museumstouren“ heißt es aktuell bei Museumhack. Michael Alexis hat sich mit der Suchgeschichte für virtuelle Museumstouren beschäftigt und zwar einen Peak in der Suche festgestellt, der zu Beginn der Corona-Krise zu sehen war, aber dann auch einen steilen Abfall. Was also tun?
„Kultur-News KW 18-2020“ weiterlesen