Gutes Essen bei Familie Goethe – 2. #Kulturwoche: Sonntag

Rheingau Goetheblick

Es ist inzwischen Sonntag geworden in unserer Kulturwoche. Der letzte Tag, wie schnell doch die Zeit vergeht und wie viele Erlebnisse in so eine Woche passen. Da passt es ganz gut es am Sonntag ein wenig ruhiger angehen zu lassen und sich auch mal den leiblichen Genüssen zuzuwenden.

„Gutes Essen bei Familie Goethe – 2. #Kulturwoche: Sonntag“ weiterlesen

Bad Nauheim, Friedberg und ein wenig #Schlössersafari – 2. #Kulturwoche: Samstag

Die Kulturwoche nähert sich langsam ihrem Ende. Wir hatten inzwischen ganz verschiedene Themen, die sich aber alle irgendwie zusammenfügten. Da war der Jugendstil, die Bäderkultur, ganz viel Goethe mit seinem Werther, dann auch noch die berühmte Goethe-Straße in Bad Nauheim und nicht zu vergessen die Römer und ihr Limes, die hier im Taunus allgegenwärtig sind.


„Bad Nauheim, Friedberg und ein wenig #Schlössersafari – 2. #Kulturwoche: Samstag“ weiterlesen

Die Mutter aller Römerkastelle und ein bisschen Historismus – 2. #Kulturwoche: Freitag

Eingang Saalburg

Die Kulturwoche war bisher beherrscht von Jugendstil, Rock’n Roll und ganz viel Goethe und seinem Werther. Jetzt reisen wir ein wenig weiter zurück in der Geschichte – zurück in römische Zeit und zum UNESCO-Welterbe des Obergermanisch-Raetischen Limes.

Die „Mutter aller Römerkastelle“ erzählt beinahe mehr über die deutsche Geschichte des 19. Jahrhunderts als über die der römischen Zeit. Warum das so ist und wer diese „Mutter“ ist? Berechtigte Fragen – beginnen wir der Reihe nach:

Zunächst einmal: Die Rede ist von der Saalburg, die gar keine Burg ist, sondern eben ein römisches Kastell oder eben auch nicht so ganz …

„Die Mutter aller Römerkastelle und ein bisschen Historismus – 2. #Kulturwoche: Freitag“ weiterlesen

Von Goethe zur Goethestraße und zurück nach Bad Nauheim – 2. #Kulturwoche: Donnerstag

Von Wetzlar aus, wo wir auf Goethes Spuren gewandelt sind und das Lottehaus und das Jerusalemhaus besucht haben, kehren wir nun nach Bad Nauheim zurück. Irgendwie bleiben wir sogar bei Goethe, wenn auch auf sehr indirekte Weise.

An unserem ersten Tag in Bad Nauheim hatten wir uns dem Jugendstil gewidmet und der Bäderkultur des 19. und 20. Jahrhunderts. Unser heutiges Thema entfernt uns recht weit davon. Es wird wieder einmal musikalisch, aber ganz anders als in der 1. Kulturwoche:

„Von Goethe zur Goethestraße und zurück nach Bad Nauheim – 2. #Kulturwoche: Donnerstag“ weiterlesen