• Kultur-News KW 47-2021

    Logo Kultur-News

    Digitalisierung Was die Ampelkoalition in Sachen Digitalisierung plant, darüber berichtet t3n. Was genau fällt eigentlich unter die Definition “Bearbeitung eines Bildes” und was darf man tun ohne den oder die Urheber:in zu fragen? – iRights hat sich mit diesem Thema beschäftigt. “Open Access und Datentracking: Wie weit ist die Kommerzialisierung von Offener Wissenschaft?” auch mit diesem Thema hat sich iRights in dieser Woche beschäftigt. L.I.S.A. informiert über die hybride Humboldt-Edition. Zwar etwas Off-Topic, aber hier passt es trotzdem am besten hin: “Das fünf Jahre alte Smartphone, die elektrische Kaffee-Mühle aus den 1970ern oder der Föhn der Großmutter: Viele elektronische Geräte…

  • Logo Kultur-News

    Kultur-News KW 46-2021

    Digitalisierung Museum4punkt0 fragt nach: Was ist eigentlich immaterielles Kulturerbe und wie wird es digitalisiert.Wer Interesse an der Teilnahme an dieser Umfrage hat, kann sich dort melden. “Die Konferenz „Zugang gestalten!“ stand dieses Jahr unter dem Motto „Schwieriges Erbe“. An zwei Tagen diskutierten…

  • Logo Kultur-News

    Kultur-News KW 45-2021

    Digitalisierung Wo bleibt die digitale Moderne? – Diese Frage stellt der Kulturstiftungs-Chef Markus Hilgert und sagt “Die Kultureinrichtungen in Deutschland haben die Digitalisierung weitgehend verschlafen, meint der Kulturmanager Markus Hilgert. Auch kleine Museen, Theater und andere Kulturstätten bräuchten Online-Kompetenz, wenn…

  • Logo Kultur-News

    Kultur-News KW 44-2021

    Digitalisierung Zur Verantwortung von Bibliotheken, Archiven und Museen sowie Forschungseinrichtungen und Medien im Umgang mit der NS-Zeit im Netz gibt es nun einen Open-Access Sammelband. via Archivalia. “Eine Kooperation zwischen Porsche und der König Galerie bringt digitale Werke an den…