Bad Nauheim – Kurbad zwischen Mathildenhöhe und “Great Spas”

Sprudelhof Bad Nauheim

Nach längerer Zeit geht es hier auf dem Blog mal wieder auf Kulturreise – unser Ziel: Bad Nauheim, eine Jugendstilperle mit dem Flair eines großen Kurbades.

Das Ziel dieser Kulturreise war nicht ganz freiwillig und vielleicht gerade deswegen besonders. Besonders aber auch deswegen, weil mir schnell klar wurde, dass sich auf dieser Reise ganz besonders viele Themen und rote Fäden verbinden lassen.

Die Reise ging also nach Hessen, nach Bad Nauheim und wie sehr viele Menschen hatte ich bei Bad Nauheim erst einmal nur ein Stichwort im Kopf und das war: Elvis! Und wie der Zufall es wollte kam ich pünktlich zum alljährlichen Elvis-Festival in Bad Nauheim an. Gut nur, dass ich Elvis mag, sonst wäre der Kulturschock vielleicht doch ein wenig groß gewesen.

„Bad Nauheim – Kurbad zwischen Mathildenhöhe und “Great Spas”“ weiterlesen

Grenzenloser Jugendstil von Bad Nauheim bis Lima

Tafel Ruta Europea del Modernisme Lima

Die letzte Kulturwoche im Oktober stand unter dem Motto „Grenzenlos“. Es war ein Thema, das sich bei meinen letzten Reisen in Sachen Kultur irgendwie aufgedrängt hatte. Aufgedrängt deswegen, weil mir immer wieder auffiel, dass es rote Fäden gab, Themen, die ganz unterschiedliche Orte miteinander verbanden. Diese kulturelle Verbindung von Orten durch eine ehemals gemeinsame Geschichte, Personen und auch architektonische und künstlerische Stile war mir – über mehrere europäische Grenzen hinweg – immer wieder ganz deutlich geworden. In der Kulturwoche waren es vor allem die Kelten und der Jugendstil, die mich durch diese kleine Europareise begleitet haben.

„Grenzenloser Jugendstil von Bad Nauheim bis Lima“ weiterlesen

#SchlossGenuss in Baden-Württemberg – eine Reisevorbereitung

Mein #SchlossGenuss geht weiter mit der #Schlosscard Baden-Württemberg …

Okay, schon bei einem ersten Durchblättern des Schlosscard Heftchens wird mir klar: entweder brauche ich einen sehr langen Urlaub in Baden-Württemberg oder sehr viele verlängerte Wochenenden. Eins jedenfalls ist Fakt: Ich brauch erstmal eine Prioritätenliste und wer mich und dieses Blog kennt, der weiß auf Platz 1 landet definitiv Schwetzingen. Schon viel zu lange bin ich dort nicht gewesen und viel zu lange begleitet mich dieses wundervolle Schloss mit seinem Theater und vor allem seinem atemberaubenden Park schon. „#SchlossGenuss in Baden-Württemberg – eine Reisevorbereitung“ weiterlesen

#SchlossGenuss im Rheingau

Goethe

Es ist Kulturerbejahr mit #SchossGenuss und zahlreiche Aktionen locken die Besucher in Schlösser, Burgen, Kirchen und Klöster. So lädt der Verein „Schlösser und Gärten in Deutschland“ aktuell „Zu Tisch“ und bietet das „Geniessen in Schlössern und Gärten“.

Im Rahmen dieser Aktion hat der Verein „Schlösser und Gärten in Deutschland“ in Zusammenarbeit mit Tanja Praske zu einer Blogparade aufgerufen unter dem Hashtag #SchlossGenuss.

„#SchlossGenuss im Rheingau“ weiterlesen