Lassen Sie uns Geschichten erzählen oder Ein Plädoyer für’s Storytelling

Wissenschaftliches Bloggen oder zumindest Bloggen über wissenschaftliche und kulturelle Themen ist immer mal wieder ein Streitthema: Da gibt es die Gruppe, die sagt, dass Bloggen automatisch unwissenschaftlich ist, weil es ja keine Qualitätskontrolle gibt und da ist die andere Gruppe, die das Internet und speziell das Bloggen als Chance versteht, als Chance andere Menschen zu erreichen, Zielgruppen zu finden, an die man bisher nicht wirklich herankam und somit auch Wissen deutlich breiter und weiter unter die Menschheit zu tragen. “Lassen Sie uns Geschichten erzählen oder Ein Plädoyer für’s Storytelling” weiterlesen

Kultur im Netz – Social Media & Co

Nie war es wichtiger als heute auf sich aufmerksam zu machen. Sich ein unverwechselbares Profil zu schaffen oder, um es in „Denglisch“ zu sagen: Ein Personal Branding zu erschaffen.

Das, was beim ersten Lesen wie eine billige und tausendfach wiedergekäute Plattitüde klingt, ist allerdings wahr und kann nicht oft genug wiederholt werden. Außerdem gilt es zu bedenken: Dies gilt bei Leibe nicht nur für große Unternehmen oder für Freelancer, dies gilt (oder sollte zumindest gelten) mehr denn je auch für Kulturinstitutionen.

In diesem Zusammenhang sind Internet und Social Media Fluch und Segen zugleich.

“Kultur im Netz – Social Media & Co” weiterlesen

Museen und Ausstellungen im Internet

Ich möchte Ihnen hier eine Reihe von Kulturinstitutionen, insbesondere von Museen zeigen, die auf unterschiedliche Art und Weise den Schritt ins Weltweite Netz gemacht haben. Es finden sich inzwischen zahlreiche bloggende Museen auch in Deutschland, aber auch ganze Ausstellungen gibt es mittlerweile virtuell vom heimischen Computer oder auch mobil via Tablet oder Smartphone zu bewundern: “Museen und Ausstellungen im Internet” weiterlesen