Wetterau-Museum Friedberg – Museums-Tipp

Modell Adolfsturm Wetterau-Museum Friedberg Hessen

Mein Besuch im Wetterau-Museum Friedberg war eher einem Zufall geschuldet, denn einer Empfehlung oder dem Wissen darum, dass es dieses Museum gibt. Nach meinem Besuch dort finde ich das ziemlich unverständlich und deshalb gibt es nun hier einen neuen Museums-Tipp:

Bei einem meiner Besuche in Bad Nauheim suchte ich – wie eigentlich immer – nach einem neuen Ziel. Diverse Schlösser, wie Bad Homburg oder Weilburg hatte ich schon besucht und auch der Keltenwelt am Glauberg einen Besuch abgestattet. Der weithin sichtbare Adolfsturm hatte mich schon bei einem vorangegangenen Besuch nach Friedberg gezogen und ich hatte herausgefunden, dass es dort auch ein kleines Museum geben sollte, eben das Wetterau-Museum. Es lag also nahe den Museumsleiter – Herrn Kögler – anzuschreiben und zu fragen, ob ich für einen Beitrag auf Kultur-Geschichte(n)-Digital einmal sein Haus besuchen dürfe. Er sagte ja und ich fuhr los. Was ich fand war ein gar nicht so kleines und ausgesprochen vielfältiges Museum mit einer langen Geschichte.


„Wetterau-Museum Friedberg – Museums-Tipp“ weiterlesen

Kultur-News KW 06-2020

Logo Kultur-News

Digitalisierung

  • Open Access und eine neue Arbeitsgruppe beim Wissenschaftsrat: „Der Wissenschaftsrat hat sein Arbeitsprogramm für die erste Hälfte des Jahres 2020 verabschiedet, welches unter anderem eine neue Arbeitsgruppe zum Thema Open Access beinhaltet [weitere Informationen].“ via zkbw.
  • Der Hang des Bauhaus zu Kunststoffen hat auch so seine Tücken, vor allem aus konservatorischer Sicht, denn Plastik wird mit der Zeit porös und brüchig und schon zerfällt das gute Stück oder bekommt zumindest Risse. Aber das Problem nähert sich einer Lösung und die heißt 3D-Scan. via Klassik-Stiftung Weimar.
  • Braucht es in unserer digitalen Welt eigentlich noch Museumskataloge oder sind sie sinnlose, kostspielige Staubfänger? Diese Frage geisterte in dieser Woche viel herum. Viele unterschiedliche Stimmen zum Thema finden sich bei der Süddeutschen.

„Kultur-News KW 06-2020“ weiterlesen

Kultur-News KW 05-2020

Logo Kultur-News

Digitalisierung

  • Die ehemalige Synagoge von Niederzissen im Kreis Ahrweiler ist nun digital. Möglich gemacht haben das zwei Faktoren: Zum einen ist die Synagoge in der Zeit des Nationalsozialismus nicht zerstört worden und man fand dort vor einigen Jahren zahlreiche historische Dokumente und zum anderen hat sich der Kultur- und Heimatverein für das Projekt stark gemacht und 65.000 € für die Digitalisierung zusammengetragen. via Archivalia.
  • Das Blog „zeitenblicke“ der Frühneuzeitler der Universität Köln zieht um und wird demnächst unter dem Dach von Hypotheses zu finden sein.

„Kultur-News KW 05-2020“ weiterlesen

Museum – Was ist das? – Geschichte und Zukunft

Museum Was ist das? Geschichte und Zukunft

Das Museum, Plural Museen, gilt vielen Menschen auch als Musentempel, doch was bedeutet das? Heißt es, dass man in Museen nur schöne Dinge zu sehen bekommt und nur mit Kunst und ästhetischen Werken konfrontiert wird?

Das hieße ja letztlich, dass in Museen nur Kunst zu sehen wäre, das allerdings ist deutlich zu kurz gegriffen und zeigt zunächst einmal eins: irgendwie haben wir heute eine zu beschränkte Definition von den Musen, die nämlich waren ursprünglich mal zu neunt!

„Museum – Was ist das? – Geschichte und Zukunft“ weiterlesen