Von Haselmäusen und Pfauenfedern – Esskultur im antiken Rom

Kochen Rom #foodMW

Wenn Sie an römische Feste, an die Esskultur im antiken Rom und an die Mahlzeiten der alten Römer denken, denken Sie dann auch zuerst an Orgien? Wenn das so ist, dann sind Sie wohl den Bildern und Szenen in opulenten historischen Monumentalfilmen erlegen und benutzen das Wort Orgie in einer Bedeutung, die es ursprünglich gar nicht hatte.

Also war eigentlich alles ganz anders?

Ja – und ein klein wenig auch Nein – aber lassen Sie uns die Geschichte einfach mal der Reihe nach betrachten.

„Von Haselmäusen und Pfauenfedern – Esskultur im antiken Rom“ weiterlesen