Das LVR-LandesMuseum in Bonn – Museums-Tipp

LVR Landesmuseum Bonn - Entwicklung des Menschen multimedial

Es ist schon ein ganz schön beeindruckendes Museum, dieses LVR-LandesMuseum auch Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst und Kulturgeschichte genannt und das bezieht sich nicht allein auf die schiere Größe, sondern auch auf die durchaus ungewöhnliche Architektur. Beheimatet ist es in Bonn. Der Träger ist, wie der Name schon vermuten lässt, der Landschaftsverband Rheinland.

Die Anfänge des Museums aber reichen viel weiter zurück und zwar fast 200 Jahre. Um genau zu sein steht im nächsten Jahr der 200. Geburtstag an. Es war am 4. Januar 1820 als der preußische Staatskanzler Karl August von Hardenberg den Erlass zur Errichtung für das „Museum Rheinisch-Westfälischer Altertümer“ unterzeichnete. 1874 dann wurde das Museum zum „Provinzialmuseum Bonn“. Gleichzeitig fand auch die wissenschaftliche Forschung hier eine neue Heimat und die hat sie hier auch bis heute in einem eigenen Gebäude.

„Das LVR-LandesMuseum in Bonn – Museums-Tipp“ weiterlesen