Die „grenzenlose“ Welt der Kelten – 3. #Kulturwoche: Dienstag

Keltenwelt am Glauberg

Sie haben etwas geschafft, dass wohl kaum ein zweiter Volksstamm je geschafft hätte: durch zwei Comicfiguren wurden sie nicht nur zu einem weltweiten Mythos, sondern auch zu immer noch angesagten Helden. Die Grenze zwischen Geschichte und Gegenwart haben sie so scheinbar mühelos überwunden.

Die Rede ist von den Kelten und selbstredend von Asterix und Obelix, denen es gelungen ist zu den berühmtesten Kelten überhaupt zu werden, obwohl sie doch nur erdachte Figuren sind. Bunte Bildchen mit manchmal witzigen, manchmal auch leicht bösen Sprüchen, vor allem, wenn es um die Römer geht.

Wenn Sie jetzt stutzen sollten und sich denken: „Moment, Asterix und Obelix sind doch aber Gallier.“ dann haben sie durchaus nicht Unrecht. „Galli“ oder auch „Γαλάται“ (Galátai) war eine andere Bezeichnung für „Κελτοί“ (Keltoí) bzw. „Celtae“. – Wir reden also bei den Galliern durchaus über Kelten.


„Die „grenzenlose“ Welt der Kelten – 3. #Kulturwoche: Dienstag“ weiterlesen

Die Keltenwelt am Glauberg – Museums-Tipp

Museum Keltenwelt am Glauberg

Zugegeben, für diesen Museums-Tipp habe ich mich reichlich weit aus meiner Komfortzone herausgewagt und das letztlich wegen eines Hoteldirektors in Bad Nauheim. Der nämlich schwärmte mir von diesem Museum vor und erklärte, dass ich dort unbedingt hinfahren müsse.

Nun, ich liebe Tipps von begeisterten Menschen und deshalb entschloss ich mich nicht etwa ein weiteres Schloss aufzusuchen, sondern den Kelten auf dem Glauberg einen Besuch abzustatten. Ich kann gleich sagen: Danke für den Tipp, es hat sich wirklich gelohnt einmal die ausgetretenen Pfade der Komfortzone zu verlassen und so gibt es nun den nächsten Museums-Tipp eben nicht – wie eigentlich geplant – zu einem Schloss, sondern zur Keltenwelt!

„Die Keltenwelt am Glauberg – Museums-Tipp“ weiterlesen