Geschichte

Geschichte - ein weites Feld der Vergangenheit. Geschichte, das ist die Beschäftigung mit Menschen, die längst tot sind (zumindest meistens). Es ist die Beschäftigung mit vergangenen Kulturen (zumindest sehr häufig), mit Ideen, mit Gefühlen, mit Geschichten und Taten anderer und vergangener Zeiten. Die Beschäftigung mit der Historie lohnt, denn sie ist facettenreich, sie ist bunt, sie kann sehr komisch sein, aber auch sehr traurig; sie schult den Geist und öffnet ihn, nicht nur für die eigene Vergangenheit. Cicero schrieb in "De oratore": "Historia magistra vitae" - "Die Geschichte ist die Lehrmeisterin für das Leben". Ob wir aus ihr wirklich für das Leben lernen können, das wird oft diskutiert und vielfach auch negiert. Und doch schrieb George Santayana (1863-1952), ein spanischer Philosoph, Schriftsteller und Literaturkritiker: “Those who cannot remember the past are condemned to repeat it.” sprich:“Wer sich nicht seiner Vergangenheit erinnert, ist verurteilt, sie zu wiederholen.” Und daran ist wohl in der Tat vieles wahr.

Scroll Up