Kultur-News KW 45-2019

Arbeit der Archäologen

Digitales

  • Durchaus erfreuliche Nachricht: „Internet Archive führt Links zu Büchern bei Wikipedia ein – Links sollen Wikipedia-Nutzer direkt zu den vom Internet Archive digitalisierten Büchern führen. 130.000 Quellen sind bereits gesetzt.“ via heise.online.
  • Digitalisierung wird auch für Museen immer wichtiger. Klingt inzwischen wie ein alter Hut, ist aber immer noch nicht in allen Köpfen angekommen. Dass Digitalisierung vor allem eine Chance bedeutet erklärt Jessica Mack-Andrick, stellvertretende Leiterin des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen Nürnberg (KBZ). Im Gespräch mit der Bayern 2-regionalZeit erläutert sie warum in der Museumspädagogik neue Wege versucht werden müssen. via BR24.
„Kultur-News KW 45-2019“ weiterlesen

Gelduba – „Abenteuer Großgrabung“

Arbeit der Archäologen

Sonderausstellung im Museum Burg Linn – Krefeld

[Pressekonferenz / Werbung]

Gelduba, werden die meisten von Ihnen wahrscheinlich fragen, wo das denn sei und vor allem was das sei?

Gelduba ist der heutige Krefelder Ortsteil Gellep und viel mehr. Gelduba ist ein Schlachtfeld des Bataveraufstandes im Jahr 69 n. Chr. Gleichzeitig war Gelduba ein römischer vicus – ein Dorf und auch ein römisches Kastell. Noch bekannter aber: Gelduba ist auch das größte archäologisch erschlossene Gräberfeld nördlich der Alpen mit rund 6.500 Gräbern, die von der Eisenzeit bis hinein ins 8. Jahrhundert reichen.

„Gelduba – „Abenteuer Großgrabung““ weiterlesen

Kultur-News KW 44-2019

Digitales

  • Baden-Württemberg macht es vor – wer macht es nach? „Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg entwickeln gemeinsam mit universitären Instituten fundierte dreidimensionale Rekonstruktionen von vier ausgewählten Kulturdenkmälern im Land. Das Projekt zeigt, wie sich wissenschaftliches Arbeiten und digitale Präsentation ergänzen. Die virtuelle Rekonstruktion von Kulturliegenschaften in Baden-Württemberg bietet ein umfassenderes und historisch tiefergehendes Besuchserlebnis bei ausgewählten Monumenten des Landes.“ via zkbw.

„Kultur-News KW 44-2019“ weiterlesen

Kultur-News KW 43-2019

Richard von Weizsäcker über Grenzen

Digitales

  • Die Geisteswissenschaften wieder sichtbar machen – diesen hären Plan hat sich die Wissenschaftliche Buchgesellschaft die Fahnen geschrieben und startet eine neue Online-Plattform, die dem Austausch und der Kommunikation dienen soll. via Boersenblatt.net.
  • Manypedia – ein italienisches Tool, kann Wikipedia-Artikel in verschiedenen Sprachen miteinander vergleichen. Grundsätzlich eine tolle Idee. Ich fürchte nur es wird da ein Problem geben, denn zum Vergleichen verwendet das Tool Google Translate. via Blog digithek.ch.
  • Noch ein neues Tool: Archive.org kann nun direkt Seitenversionen von Webseiten vergleichen. Neue und entfernte Elemente werden dabei farblich markiert. via Blog digithek.ch.
„Kultur-News KW 43-2019“ weiterlesen