Kultur-News KW 08-2017

Digitales

 

Prager Fenstersturz
Darstellung des Prager Fenstersturzes aus “Theatrum Europaeum”, Bd. 1; gemeinfrei

Geschichte

 

Museen

 

Ausstellungen

 

Archive

 

 

Archäologie

 

 

Lesenswert

  • Und auch hörenswert sind die beiden Reden, die auf dem Jahresempfang der Klassik Stiftung Weimar gehalten wurden. Allerdings sollte man ein wenig Zeit einplanen, wenn man sie sich anhören möchte, denn mit einer Gesamtlänge von etwas über 59 Minuten schafft man das nicht in der Mittagspause:
    https://blog.klassik-stiftung.de/hellmut-seemann-jahresempfang-2017/
  • Spam-Mails – eine Erfindung des 19. Jahrhunderts? Die Frage stellt sich in der Tat, wenn man diese Geschichte liest:
    http://hvos.hypotheses.org/177

 

Aufreger der Woche

  • Ich gebe mich mal der Hoffnung hin, dass ich diese Rubrik einmalig aufnehme:
    Grund dafür ist eine Form unwissenschaftlichen Verhaltens von der ich bisher immer dachte es könne sie nicht geben. Ich wurde eines Besseren belehrt und das noch von jemandem, der zufällig (zumindest, was seine Dissertation und auch leider seine derzeitige Tätigkeit anbelangt) an der gleichen Universität beheimatet ist, wie ich es war. Es handelt sich um einen Historiker, der offenbar mit Kritik nicht umgehen kann und anstatt auf eine Rezension schlicht wissenschaftlich sachlich zu antworten, sich entschloss dagegen Klage zu erheben und den Rezensenten bzw. das die Rezension publizierende Organ so lange mit Unterlassungs- und Streichungsklagen zu überziehen, bis diese schließlich kapitulierten und die Rezension aus dem Netz nahmen.Nur gut, dass das Internet im Grunde nie etwas vergisst …
    Die Originalrezension findet sich hier:
    http://www.h-net.org/reviews/showrev.php?id=47143Ein ausführlicher Kommentar zur Lage und zum Vorgehen des Herrn Kollegen hier:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/geisteswissenschaften/reitzenstein-gegen-flachowsky-klage-auf-rezension-14889110.htmlInzwischen gibt es bei H-Soz-Kult eine, wie ich finde, sehr gute Reaktion auf das Vorgehen:
    http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-23622

    Sowie eine Stellungnahme zu Buch und Vorgehen:
    http://www.hsozkult.de/text/id/texte-4060

    Siehe hierzu auch das Statement von Klaus Graf von „Archivalia“:
    https://archivalia.hypotheses.org/63262

Schmunzler der Woche:

In eigener Sache

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.