Kultur-News KW 04/2017

Bauhaus-Logo

Museen

 

 

 

 

 

 

Wissenschaft

  • Nun, dass in NRW die Ausgaben für Geisteswissenschaften zu hoch sind, kann wohl niemand behaupten, vor allem da NRW nun im Grunde das einzige Bundesland ist, dass sich keinen eigenen Lehrstuhl für Landesgeschichte mehr leistet. Der Versuch von Prof. Rohrschneider dies schön zu reden klingt eher verzweifelt:
    http://histrhen.landesgeschichte.eu/2017/01/neustart/

 

  • Zu dieser Entwicklung passt auch folgende Aussage der Präsidentin der ehemaligen FH Düsseldorf, heute „Hochschule Düsseldorf“, Prof. Dr. Brigitte Grass:
    „Als Hochschule,die in Düsseldorf und der Region stark vernetzt ist, liegt es uns besonders am Herzen,die Landeshauptstadt auch als Hochschulstandort zu stärken. Hier würde für alle Bereiche eine Win-Win-Situation entstehen, deren Potenzial durch den hohen Anwendungsbezug und dem damit verbundenen Wissenstransfer in die Industrie und Wirtschaft voll
    ausgeschöpft werden kann.”
    Ein klein wenig Hoffnung macht nur der Nachsatz: “Eine besondere Relevanz sehen wir in dem gesamten Bereich Digitalisierung.”
    Da könnten wir GeiWis ja doch noch mal eine gewisse Chance ableiten.

    Übrigens: Die größte Abteilung dieser Hochschule ist die für Sozial- und Kulturwissenschaften.
    Frau Prof. Dr. Grass ist, laut Homepage der Hochschule zuständig für: „Die Präsidentin vertritt die Hochschule nach außen.
    Ihr ist das Dezernat Marketing und Kommunikation und die Stabsstelle Strategie und Innovation zugeordnet.“
    So, so … in dem Zusammenhang wundert es wohl niemanden, dass sie eigentlich Professorin für Betriebswirtschaftslehre ist.
    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt …

 

Schloss Benrath
Schloss Benrath – Parkansicht; Foto: A. Kircher-Kannemann

 

Digitalisierung / Social Media / Bloggen

 

 

 

 

 

Geschichte

 

 

Maria Theresia
Porträt Maria Theresias von Martin van Meytens [Public domain], via Wikimedia Commons

Ausstellungen

  • Eine Ausstellung zum Thema „1914-1918. Der Krieg und die Frauen“ wurde gerade im Bayerischen Hauptstaatsarchiv eröffnet:
    http://amuc.hypotheses.org/2214

 

 

  • Und auch die „Goldene Bulle“ feiert ein Jubiläum (ok, sie feiert noch, denn eigentlich stammt sie ja aus dem Jahr 1356 und hatte somit im vergangenen Jahr „Geburtstag“). Die Darmstädter Ausstellung zeigt interessante Exponate:
    https://mgtud.hypotheses.org/428

 

Luther
Porträt Luthers von Lucas Cranach der Ältere [Public domain], via Wikimedia Commons

Lutherjahr

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.