Kultur-News KW 03-2018

Digitales

 

  • Bilder, Daten und Datenbanken in der digitalen Welt – eine Nachlese zu DARIAH-DE Cluster 6 Expertenworkshop und DARIAH-Methodenworkshop des Sonderforschungsbereichs 980 „Episteme in Bewegung“ vom 05.-06.10.2017:
    http://dhd-blog.org/?p=8959

  • Digitale Geisteswissenschaften: Workshop zu Word Embeddings und Distributionellen Modellen in den Geisteswissenschaften auf der DHd 2018 in Köln am 27. Februar 2018:
    http://dhd-blog.org/?p=8967

 

 

  • Das Jahr hat gerade erst begonnen und da ist sie auch schon – die erste Blogparade! Sie wird initiiert vom „Siwiarchiv“ und steht unter dem Motto: „Zukunft der Archive – Archive der Zukunft“ und dem Hashtag #ArchivZukunft. Sie läuft bis zum 28. Februar und wendet sich an alle archivischen Blogs, sowie Geschichtsblogs und geschichts- und kulturaffine Blogs:
    http://www.siwiarchiv.de/?p=16435

 

 

  • Public Domain Bilder benötigen wir alle, die wir veröffentlichen immer wieder. Nicht zuletzt daher sind Public Domain Bilder so wichtig. Eine Liste von Anbietern solcher Bilder findet sich hier:
    http://archivalia.hypotheses.org/70005

 

 

 

Museen

  • Mittelalterliche Codices sind immer wieder faszinierend. Ihre Gestaltung, die Farben, die unglaublichen Details, die sie beinhalten. Doch wie entstand ein Codex eigentlich? Wie wurde er gemacht? Auch mit dieser Frage beschäftigt sich die Zisterzienserausstellung im Landesmuseum Bonn, die noch bis zum 28. Januar zu sehen sein wird:
    https://lvrlandesmuseumbonn.wordpress.com/2018/01/15/how-to-make-a-codex/

 

 

 

 

 

 

 

Oldtimer
Foto: A. Kircher-Kannemann

 

Ausstellungen

 

 

 

Bibliotheken/Archive

via: http://archivalia.hypotheses.org/69924

 

  • Hierzu passend auch die gerade neue erschienene Broschüre „Portale zu Vergangenheit und Zukunft. Bibliotheken in Deutschland“ von Jürgen Seefeldt und Ludger Syré, die als Download erhältlich ist:
    http://www.einsichten-online.de/2018/01/7433/

 

Ich bin da übrigens furchtbar altmodisch und muss gestehen, dass ich meine heimatliche Bibliothek nur noch sehr selten besuche, seit sie sich zu einem „Zukunftsort“ entwickelt hat und in einen ach so tollen Neubau umgezogen ist.

 

Wappen Rheinprovinz
Wappen der Preußischen Rheinprovinz von Professor Hugo Gerard Ströhl. (1851 – 1919). (http://www.hot.ee/wappenrolle/prov.html) [Public domain], via Wikimedia Commons

Geschichte

  • Manchmal ist es schon ein wahrhaftes Kreuz mit „Quellenangaben“ in manch altem Buch. Sie klingen zwar schon irgendwie glaubwürdig, aber man findet sie nicht. So auch im Fall des „Bassenheimer Wappenbuchs“:
    http://heraldica.hypotheses.org/5980

 

 

 

Archäologie

 

 

 

 

Lesenswert

 

  • Wenn Studierende durch die Lande ziehen und Bibliotheken und Kulturdenkmäler durchstreifen auf der Suche nach mittelalterlichen Schätzen, dann gibt es eine Menge zu erzählen:
    http://sfb933.hypotheses.org/380

 

 

 

 

In eigener Sache

Ich freue mich sehr auf die von den Reiss-Eneglhron Museen angekündigte Ausstellung über Frankenthaler Prozellan über das ich hier auf dem Blog auch schon einiges berichtet habe und das auch eng mit der Region verbunden ist in der ich hier lebe:

MANNHEIM 11.02.-02.12. Museum Zeughaus C5 „Von Pulverdampf und Schlachtidyll. Weißes Gold aus der Frankenthaler Manufaktur“
http://www.rem-mannheim.de/ausstellungen/pulverdampf/ausstellung/

Promovierte Historikerin mit Faible für die höfische und die digitale Welt / Bloggerin aus Leidenschaft fürs Schreiben und Geschichtenerzählen

http://hofordnung.hypotheses.org/

http://amt-angermund.de/

Facebook
Google+
Pintrest

2 Antworten auf „Kultur-News KW 03-2018“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.