Kultur-News KW 10-2017

EDIT Januar 2021:
Veraltete Links wurden inzwischen entweder gelöscht oder aber auf web.archive umgeleitet.

Digitales

Hab ich gemacht und: es funktioniert! Dem Nachsatz, dass das nicht besonders intuitiv ist möchte ich allerdings zustimmen. Vielleicht gibt es da eine bessere Lösung für die Zukunft. Vielen Dank auf jeden Fall an das LA NRW für die hilfreiche Antwort.

Luitpold von Bayern
Prinzregent Luitpold Richard Brend’amour [Public domain], via Wikimedia Commons

Geschichte

Archäologie


Mode


Fernsehen

 


Ausstellungen

  • Am vergangenen Wochenende ging die Bayerisch-tschechische Landesausstellung „Karl IV.“ zu Ende. Eine Ausstellungsbesprechung von Karoline Döring:
    https://mittelalter.hypotheses.org/9889
  • Passend zum Weltfrauentag startet in Wien und Niederösterreich eine Ausstellungsreihe zum 300. Geburtstag von Maria Theresia:
    http://www.mariatheresia2017.at/

  • Zwar noch etwas hin, aber man sollte sich diese Ausstellung über Richard Löwenherz auf jeden Fall schon einmal vormerken:
    http://museum.speyer.de/vorschau/richard-loewenherz-koenig-ritter-gefangener/
  • Und wer danach immer noch nicht genug hat von diesen mittelalterlichen Inselbewohnern, der kann den Sherwood Forest inspizieren:
    http://museum.speyer.de/vorschau/robin-hood/
  • 100 Jahre ist es her, seit er gestorben ist, der Vater der fliegenden Zigarren: Ferdinand Graf von Zeppelin. Ein guter Grund wieder einmal das Zeppelin Museum in Friedrichshafen zu besuchen und die aktuelle Ausstellung „Kult! Legenden, Stars und Bildikonen“ vom 2. Juni bis 15. Oktober 2017. Hier dreht sich alles um das Phänomen „Kult“ und „Kult“ sind ja auch die fliegenden Zigarren:
    https://www.revierpassagen.de/41172/der-vater-der-luftschiffe-vor-100-jahren-starb-ferdinand-graf-von-zeppelin/20170308_1921
  • Roboter faszinieren die Menschheit nicht erst seit Honda mit dem „Asimo“ einen wirklich beeindruckenden humanoiden Robot kreiert hat. Irgendwo zwischen Angst und Faszination bewegen wir uns, wenn wir an sie denken. Zu diesem Thema gibt es nun eine Ausstellung im Vitra Design Museum unter dem Titel: „Hello, Robot – Design zwischen Mensch und Maschine“:
    https://musermeku.org/2017/03/08/hello-robot/
  • Am 9. März eröffnete die Ausstellung „”So fing es an” – Migration und Integration von “Gastarbeitern” in NRW“ im Landesarchiv NRW in Duisburg:
    http://www.archive.nrw.de/lav/aktuelles/ausstellungen/EroeffnungderAusstellung_Sofingesan_MigrationundIntegrationvon_Gastarbeitern_inNordrheinWestfalen/index.php
  • Es ist durchaus etwas eklig, aber man kann auch nicht wegsehen … nein, es ist kein Unfall, es ist gewollt, so etwa wie die berühmte Fettecke … es ist ein Kleid aus Fleisch, dass sich verändert, zu sehen im Lehmbruck Museum in Duisburg:
    http://www.deutschlandradiokultur.de/jana-sterbak-im-lehmbruck-museum-kleider-aus-fleisch.1013.de.html?dram:article_id=380804

Museen


Literatur


Aufreger der Woche


Lesenswert


Sehenswert

  • Sie stehen auf öffentlichen Plätzen, vor Schlössern oder öffentlichen Gebäuden: Standbilder, besonders gerne sind es Reiterstandbilder. Aber wie wurden die überhaupt hergestellt, wie kommt ein solches Standbild an seinen Platz und das vor allem in einer Zeit in der es keine Maschinen gab? All das zeigt das Video des Getty Museums am Beispiel eines Reiterstandbildes Ludwigs XV.:
Dieses Video ansehen auf YouTube.
Mit dem Aufruf des Videos erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten an YouTube übermittelt werden und das Du die Datenschutzerklärung gelesen hast.

Luther
Porträt Luthers von Lucas Cranach der Ältere [Public domain], via Wikimedia Commons

Lutherjahr

2 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up