Kultur-News KW 51-2018

Vorweg

Mit den Kultur-News KW 51-2018 verabschiede ich mich in eine kleine Weihnachts- und Neujahrspause. Ich brauche dringend Zeit für ein wenig Luftholen und Runterfahren. Im Neuen Jahr gibt es dann wieder Kultur-News, Museums-Tipps und hoffentlich viele neue Blogbeiträge.

Bis dahin wünsche ich allen Leserinnen und Lesern frohe, friedliche und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019!

 

Digitales

Kultur muss zu den Menschen kommen – Die Antwort von Wikimedia zum BGH-Urteil:
https://blog.wikimedia.de/2018/12/20/urteil-zu-gemeinfreier-kunst-kulturerbe-fuer-alle-aber-nicht-im-netz/

Passend hierzu ein Beitrag von musermeku aus dem Jahr 2016:
https://musermeku.org/kulturelles-erbe/

Und aktuelle Gedanken von Damian Kaufmann:
https://www.zeilenabstand.net/wie-bgh-und-reiss-engelhorn-museen-freien-kulturaustausch-unterbinden/

 

Passend hierzu auch der Blogbeitrag auf „Open Media Studies“:
https://mediastudies.hypotheses.org/1083

 

Weihnachten - historische Weihnachten
Weihnachten – historische Postkarte

Museum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fröhliche Weihnachten - historische Postkarte
Fröhliche Weihnachten – historische Postkarte

 

Bibliotheken/Archive

  • Das Sächsische Staatsarchiv sorgt dafür, dass ich in den nächsten 10 Jahren ausreichend zu tun habe und das Thema meiner Dissertation noch weiträumiger beleuchten kann, denn man hat nun den Bestand „Oberhofmarschallamt“ mit insgesamt 600.000 Digitalisaten online gestellt:
    http://archiv.sachsen.de/uber-600-000-digitalisate-online.html

via: https://archivalia.hypotheses.org/93701

 

 

Weihnachten im Lazarett im 1. Weltkrieg "Grand Guerre" "Great War"
Weihnachten im Lazarett – 1. Weltkrieg
Historische Postkarte

Geschichte

  • Weihnachtsbaum, Geschenke, Kartoffelsalat mit Würstchen, eine schöne große Gans und zu Silvester natürlich Böller (für mich übrigens nicht) und ein Sektchen zum Anstoßen. So sehen Weihnachten und Silvester heute bei vielen von uns aus, doch wie sahen diese Festtage vor 500 Jahren aus? Wie hat man Weihnachten verbracht und welche Bräuche gab es zu Silvester und Neujahr? Antworten gibt es bei „Weihnachten bei den Weinsbergs Weihnachten und Neujahr im Köln des 16. Jahrhunderts“:
    http://histrhen.landesgeschichte.eu/2018/12/weihnachten-bei-den-weinsbergs/

 

 

  • „Im Auftrag des Petrus – Apostolische Legenden und Gründungsmythen im Vergleich: V Markus und Hermagoras: die legendarische Überlieferung und das kirchenpolitische Wirken zweier Petrusschüler in Oberitalien“:
    https://mittelalter.hypotheses.org/17856

 

  • Der Geschichtstalk geht auch 2019 weiter und zwar am 10. Januar – Thema diesmal: „VHD-Resolution 2018 – gespaltene Wissenschaft? Eine Bilanz“. Es diskutieren: Eva Schlotheuber, Patrick Bahners, Leiter des Ressorts Geisteswissenschaften der FAZ und Marko Demantowsky, Managing Director von Public History Weekly sowie Paula Villa Braslavsky (Soziologie/Gender Studies, LMU München) und Achim Landwehr (Geschichte der Frühen Neuzeit, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf):
    https://lisa.gerda-henkel-stiftung.de/vhd_resolution_2018_gespaltene_wissenschaft_eine_bilanz?nav_id=8005

 

 

 

Fröhliche Weihnachtsgrüße - historische Postkarte
Fröhliche Weihnachtsgrüße – historische Postkarte

Archäologie

 

 

Fröhliche Weihnachten! - historische Postkarte
Fröhliche Weihnachten! – historische Postkarte

Lesenswert

 

  • Wo wir gerade bei „erholsam sind“: Achtsamkeit und Meditation sollen in die Lehrpläne aufgenommen werden, denn die Digitalisierung droht den Menschen zu überfordern. Ob das hilft?
    https://idw-online.de/de/news708030

 

 

 

 

 

 

Fröhliche Weihnachten - historische Postkarte
Fröhliche Weihnachten – historische Postkarte

Lesetipps für alle, die Weihnachten nicht nur mit Feiern verbringen möchten

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.