Kultur-News KW 07-2017

Digitales

Maria Theresia
Porträt Maria Theresias von Martin van Meytens [Public domain], via Wikimedia Commons

Ausstellungen

 

Museen

 

Wissenschaft

  • Dass die Situation in der deutschen geisteswissenschaftlichen Forschungslandschaft eher einem Desaster als einer Freude gleicht ist im Grunde ein alter Hut und kann dennoch nicht oft genug thematisiert werden – solange sich nichts ändert! Gegen die „Infantilisierung“ und für eine Abkehr „vom alten „wissenschaftlichen Nachwuchs“ zu neuen, emanzipierten Forschenden“ setzt sich Karoline Döring in einem ausgesprochen interessanten und kritischen Artikel auf dem Mittelalterblog ein:
    http://mittelalter.hypotheses.org/9774
  • Die Soziologie Europas oder doch die Soziologie über Europa, auf jeden Fall aber „Europa im Widerspruch mit sich selbst“ … keine leichte Kost, aber eine lohnende Lektüre, verfasst von Dirk Baecker:
    http://kure.hypotheses.org/144
  • „Ach mein lieber Hermaphrodit, last mir doch mein Gebetbuechlein!“ in diesem Artikel informiert Daniela Fuhrmann über die Darstellung von Hermaphroditen im „Simplicissimus“ von Grimmelshausen:
    http://intersex.hypotheses.org/3170
  • Flugblattpropaganda gab es bereits im 30-jährigen Krieg. Wie diese Propaganda rund um Gustav Adolf von Schweden aussah, stellt Tobias Hämmerle in seiner Masterarbeit dar, die als OA verfügbar ist:
    http://www.univie.ac.at/voeb/blog/?p=42827

Lesenswert

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.