Kultur-News KW 11-2018

Save The Date!

Am 20. März ist Stolperstein-Putztag!

Und so putzt man die Stolpersteine:

 

 

Digitales

  • Eine Datenbank für Texte zu deutschen Fach- und Wissenschaftssprachen bis zum Jahr 1700. Über 4.000 Digitalisate, die interessante Einblicke liefern in Themenfelder wie Wein- und Gartenbau aber auch Medizin, Chemie und Architektur:
    http://kallimachos.de/fachtexte/index.php/Hauptseite

via: https://archivalia.hypotheses.org/71007

 

 

 

  • Open Access kostet Geld wenn er denn nachhaltig und langfristig sein soll – eine häufig geäußerte Kritik, doch auch Buchpublikationen sind längst nicht so „günstig“ wie oft proklamiert. Malte Rehbein „Über Folgekosten digitaler Publikationen“:
    https://denkstaette.hypotheses.org/124

 

 

 

 

 

  • Die Probleme mit Permalinks wurden ja schon recht häufig thematisiert und eigentlich sollte man meinen, dass sich inzwischen Lösungen gefunden hätten. Klaus Graf hat nun aber erneut massive Probleme aufgetan und zwar bei ÖNB Wien:
    https://archivalia.hypotheses.org/71071

Auch der „Netbib Weblog“ macht darauf aufmerksam und bittet seine LeserInnen um Mithilfe:
https://log.netbib.de/archives/2018/03/17/permalink-frevel-der-oenb-wien/

 

 

Museen

  • Das Jüdische Museum Frankfurt feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag und blickt gemeinsam mit WegbegleiterInnen und KollegInnen zurück auf seine Geschichte:

  • Wie stellen sich Schülerinnen und Schüler eigentlich ein Museum vor und eine historische Ausstellung? Was erwarten sie und was bedeutet dies für Museen? Rezension zu Christian Kohlers Buch „Schülervorstellungen über die Präsentation von Geschichte im Museum“:
    http://www.sehepunkte.de/2018/03/29843.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellungen

 

 

 

 

Bibliotheken/Archive

 

 

 

 

 

Jan van Werth
Johann (Jan) von Werth – Illustration in “W. Herchenbach, Jan van Werth, der Reitergeneral, Regensburg (Manz) 1886” – [Public domain], via Wikimedia Commons

Geschichte

 

  • 150.000 Emigranten aufgrund einer Revolution, aufgrund politischer Unruhen im eigenen Land (ein Schelm, wer da Vergleiche zieht 😉 ); viele davon gingen in den Raum zwischen Maas und Rhein, denn sie hofften auf schnelle Rückkehr … sie kamen aus Frankreich in der Zeit der Französischen Revolution und sie hinterließen zahlreiche Spuren:
    http://histrhen.landesgeschichte.eu/2018/03/revolutionsemigranten-maas-mosel-rhein/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Turmschädel Bayern
http://www.uni-mainz.de/bilder_presse/10_iome_palaeo_bayern_mittelalter_02.jpg
Stark, mittel und nicht deformierte Schädel (v.l.) aus den frühmittelalterlichen Fundplätzen Altenerding und Straubing
Foto/©: Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie München

Archäologie

 

 

 

 

 

Lesenswert

 

 

 

 

Carl Ernst von Malortie
Porträt Carl Ernst von Malortie von L. Sachse (1804-1887) [Public domain], via Wikimedia Commons

In eigener Sache

Es ist Kulturerbejahr und ich hatte ja bereits versprochen mich ein wenig mit dem hiesigen Motto: “Zu Tisch” auseinanderzusetzen:

 

Promovierte Historikerin mit Faible für die höfische und die digitale Welt / Bloggerin aus Leidenschaft fürs Schreiben und Geschichtenerzählen

http://hofordnung.hypotheses.org/

http://amt-angermund.de/

Facebook
Google+
Pintrest

2 Antworten auf „Kultur-News KW 11-2018“

  1. Wow, eine beeindruckende Linksammlung, ich muss mir alles mal ganz genau anschauen!
    Danke auch für die Verlinkung zur Fotoausstellung von Burg Posterstein!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche!
    Marlene

    1. Liebe Marlene,

      vielen Dank!
      Die Bilder zu Eurer Fotoausstellung haben mich wirklich begeistert. Ich liebe London eh und die Bilder sind wirklich toll, da will ich sofort los.
      Dir auch eine schöne Woche.

      Herzliche Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.