Kultur-News KW 21-2022

Kulturvermittlung digital

Digitalisierung

  • Wie kann man immaterielles Kulturgut digital darstellen? – Vera Jovic-Burger aus dem Fastnachtsmuseum Narrenschopf Bad Dürrheim stellt bei museum4punkt0 das Projekt „Kulturgut Fastnacht digital“ vor.
  • Der Blog arthistoricum stellt das binationale Editionsprojekt ARCHITRAVE vor, das sich mit den Reisen von Deutschen ins Frankreich Ludwigs XIV. beschäftigt.
  • “Doing Public History und immersive Medien” ist das Thema eines Interviews mit Christian Bunnenberg auf dem Doing Public History Blog.
  • Christoph Deeg hat den dritten Teil seines Berichts über “Die Entwicklung digital-analoger Lebensräume am Beispiel des Haus des Wissens in Bochum” online gestellt.

Museen

  • Unerfreulicher Vamdalismus: “Unbekannte haben die Glasfront des Bauhaus Museums Dessau beschädigt”, via Monopol Magazin.
  • “Was hat Diversity mit unseren Führungskonzepten zu tun?” diese Frage hat man sich bei der Neukonzeption des Zeppelin Museums gestellt. Mehr dazu gibt es auf dem Blog.
  • Der Blog des Stadtmuseums Duisburgs beschäftigt sich mit dem “langen Schatten antiker Objekte” und stellt die Frage “Was wissen wir über unsere Exponate?”.
  • “Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste unterstützt weitere Museen und Einrichtungen, die die Herkunft ihrer Bestände aus der Kolonialzeit erforschen wollen. ” Mehr dazu bei Zeit.de.
Museum
Lithographie Gutenbergfeier Mainz 1900
Lithographie zur Mainzer 500-Jahrfeier für Gutenberg im Jahr 1900 – Bild: gemeinfrei

Ausstellungen

  • Musermeku hat sich die Ausstellung “Dressed: 200 Jahre Mode” im MK&G Hamburg angeschaut.
  • Klaus Graf hat sich für seinen Blog Archivalia die Essener Ausstellung “Eine Klasse für sich. Adel an Rhein und Ruhr” und auch den dazugehörigen Katalog angeschaut.
  • Bei L.I.S.A. gibt es Hintergrundinformationen zur Ausstellung “Jüdische Verstecke – Überleben im Zweiten Weltkrieg”.
  • Die FAZ berichtet über die Ausstellung “Cut and paste” im Mainzer Gutenberg Museum.

Bibliotheken / Archive

  • Darmstädter Kirchenbuchduplikate werden durch die Hessische familiengeschichtliche Vereinigung digitalisiert. Mehr dazu auf dem Blog des Stadtarchivs Darmstadt.
  • Happy Birthday Stadtarchiv Soest zum 750. Geburtstag! – Mehr dazu bei Augias.net.
Antike Bibliothek
Antike Bibliothek – Bild: gemeinfrei via Wikimedia Commons
Leonard Nimoy als Mr. Spock und William Shatner als James T. Kirk in Star Trek
Leonard Nimoy als Mr. Spock und William Shatner als James T. Kirk in Star Trek –
Foto: gemeinfrei, via Wikimedia Commons

Geschichte

  • Ein bisschen Computer- und Science Fiction-Geschichte gibt es auf dem HNF-Blog – es geht um die Computer auf dem Raumschiff Enterprise und natürlich auch um Captain Kirk und Mr. Spock.
  • Woher stammte Herodes‘ Alabaster? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Artikel auf Wissenschaft.de.

Archäologie

  • Im hessischen Rockenberg haben Archäologen einen Friedhof aus dem 4. Jahrhundert entdeckt. Mehr dazu bei FAZ.net.
  • In Südtirol wurde ein neuer Brandbestattungsritus aus der Bronzezeit nachgewiesen, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet.
  • Der Tagesspiegel widmet sich dem Jubiläum “200 Jahre Schliemann”.
  • Erstmals wurde das komplette Genom eines Toten aus Pompeji analysiert wie Der Standard berichtet.
Irdenwaren Fragmente
Irdenwaren Fragmente in der Ausstellung Stonehenge in Herne
Foto: A. Kircher-Kannemann, CC-by SA 4.0
Tafel Ruta Europea del Modernisme Lima
Tafel Ruta Europea del Modernisme Lima – Foto: Jugendstilverein Bad Nauheim CC-by SA 4.0.

Lesenswerte Kultur-News KW 21-2022

  • Ist der Begriff “geistiges Eigentum” wirklich treffend? Wäre die Bezeichnung „Immaterialgüterrecht“ treffender? – Mehr dazu bei i-Rights.
  • Nicht nur Jugendstil hat Anke von Heyl in der Wallonie entdeckt, sondern auch die wunderschöne Ruine der Abtei Villers-La-Ville.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.